Arbeiten im Schmerz+ Palliativzentrum Hamburg

Der Schwerpunkt unserer Praxis liegt in der Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen.
Ein zweiter Schwerpunkt ist die Betreuung und Behandlung von Patienten in fortgeschrittener palliativer Situation. Hier erfolgt die Versorgung in enger Kooperation mit Pflegediensten im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativ Versorgung (SAPV) oder in Hospizen.
Ein dritter, kleinerer Anteil entfällt auf einige Patienten in hausärztlicher Versorgung durch die internistische Hausärztin im Team.

Wir suchen zur Erweiterung unserer Teams in Harburg und Eppendorf ein/e:

Fachärztin/Facharzt im Bereich der Spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV)

in Voll- oder Teilzeit

Ihr Arbeitsbereich
  • Häusliche Versorgung unserer Palliativpatienten gemeinsam mit einem engagierten und kollegialen Team
  • Wöchentliche Visiten in den betreuten Hospizen

Wir erwarten
  • Approbation, Facharztanerkennung und begonnene / abgeschlossene Weiterbildung in der Palliativmedizin
  • Großes Interesse an der Palliativ- und Schmerztherapie
  • Teamfähigkeit sowie Kompetenz zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Selbständiges Arbeiten

Wir bieten
  • Motiviertes und teamorientiertes Umfeld in angenehmer Atmosphäre
  • Selbstverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeitregelungen

Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihr Ansprechpartner ist Dr. H.C. Lenzen, ärztlicher Leiter des MVZ.
Bewerbungen bitte an Frau Julia Deimling, Geschäftsführung, deimling@spz-hh.de und 040-330902.

Medizinische/r Fachangestellte/r, Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in

in Voll- oder Teilzeit

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns
  • Patientenempfang und -betreuung
  • Organisation, Telefonie sowie Bearbeitung sämtlicher administrativer Vorgänge rund um den Praxisbetrieb
  • Blutentnahme, evtl. Injektionen und Infusionen vorbereiten und verabreichen
  • Durchführung von medizinisch- technischen Therapien (z.B. TENS)

Wir wünschen uns von Ihnen
  • Abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Medizinischen Fachangestellte/n oder Gesundheits-/Krankenpflege oder Altenpflege
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Ein hohes Maß an Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein
  • Empathievermögen und Geduld im Umgang mit komplexen Lebenssituationen
  • Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten Ihnen
  • Eine faire Vergütung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche
  • Eine Jahressonderzahlung
  • Einen Fahrkartenzuschuss zu Ihrer Abonnementkarte
  • Abschluss einer Betriebsrente ist möglich
  • Eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bei Frau Julia Deimling unter 040- 330902 oder deimling@spz-hh.de.